Profil Aktuell

26.9.2018

Aus einer Hand für technische Innovationen

DRECKSHAGE und der ModulMounter
weiter

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Dialog

Benjamin Strathmann
Telefon: 0521-9259-276
Telefax: 0521-9259-20276
b.strathmann@dreckshage.de
Ihr Weg zu DRECKSHAGE

Kataloge+Daten

Linearketten-Förderer EMCS

Unser EMCS-Linearkettenförderer basiert auf einem eloxierten, stabilen Aluminiumprofil. Die hohe Traglast und eine maximale Länge von 22 Metern ermöglichen die Umsetzung zahlreicher Anwendungsfälle. Alle Teile, wie Seitenführung, Stützen, usw., sind mit den anderen Fördersystemen (EBS, ETS, EMBS, ERA) kompatibel. Das starke Kettenmaterial besteht aus POM und ist in geschlossener Struktur mit unterschiedlichen Reibungsoberflächen erhältlich. Die Kette ist sehr leicht demontierbar, um das System zu reinigen oder zu warten. Die Kette läuft über ein TCP-Gleitprofil mit einem niedrigen Reibungskoeffizienten, was für minimalen Verschleiß sorgt.

Die Vorteile unserer Linearketten-Förderer EMCS:

  • Für viele Industriebereiche geeignet
  • Hohe Traglast und eine maximale Länge von 22 Metern
  • Mit den anderen Fördersystemen (EBS, ETS, EMBS, ERA) kompatibel
  • Leicht zu reinigen oder zu warten
  • Minimaler Verschleiß durch niedrige Reibungskoeffizienz

Unsere Linearketten-Förderer EMCS finden Verwendung in der

  • Nahrungsmittelindustrie
  • Verpackungsindustrie
  • Agrarindustrie
  • Elektroindustrie

Technische Daten unserer Linearketten-Förderer EMCS:
Fördersystemlänge Von 785 bis 22.000 mm
Rahmenbreite 186, 271, 356, 441, 528, 698, 868 mm
Kettenbreite 170, 255, 340, 425, 510, 680, 850 mm
Maximale Traglast 200 kg/m
scrollen
drucken