NSK-Profilschienenführungen mit verdoppelter Lebensdauer

NSK-Profilschienenführungen

Die Lebensdauer einer Profilschienenführung wird im Wesentlichen durch ihre Laufbahngeometrie und durch die angewandten Fertigungsverfahren bestimmt.

Die Konstrukteure von NSK haben beide Faktoren verbessert und eine geänderte Formgebung der Kugellaufbahn entwickelt. Parallel dazu haben sie auch die Produktionstechnik der Profilschienenführungen optimiert, um die in der Forschung und Entwicklung gewonnenen Erkenntnisse in die Praxis der Serienfertigung umsetzen zu können. Das verbesserte Design der Kugellaufbahn schafft die Voraussetzung für eine gleichmäßigere Verteilung der Kräfte, die an der Berührungsfläche zwischen Kugel und Laufbahn entstehen und somit für eine bessere Einleitung dieser Kräfte in die Profilschienenführung. Dies führt zu einer geringeren Belastung der Berührfläche, mit dem Ergebnis, dass sich im Vergleich zu den vormals zur Verfügung stehenden Profilschienenführungen die dynamische Tragzahl etwa um den Faktor 1,3 erhöht und die Lebensdauer somit verdoppelt.

Hinsichtlich der Leistungsdaten und dem verbesserten Preis-Leistungsverhältnis hat DRECKSHAGE seine NSK-Lagerartikel komplett auf die optimierten Baureihen umgestellt.

Eine Druckversion erhalten Sie hier als PDF-Datei.