Page 5 - Gewindetriebe Zubehör
P. 5

DRF/DRN Technische Übersicht











            DRF/DRN-Lager


          Doppelreihige Schrägkugellager für                  Schmierung
          Gewindetriebe                                       Alle Lager der Baureihe DRF/DRN werden einbaufertig mit dem
                                                              Schmierfett Typ KE2P-35 nach DIN 51825 geliefert (Bsp.: Ther-
          Die zweireihigen DRF/DRN-Lager sind vorgespannte Hochgenau-  moplex 2 TML von Lubcon). Nachschmiermengen und Fristen
          igkeitslager mit einem Druckwinkel von 60°. Sie nehmen sowohl   bitte erfragen. Mischbarkeit der Schmierfette beachten!
          radiale als auch axiale Kräfte aus beiden Richtungen auf, sorgen
          aufgrund der Vorspannung für höchste Steifigkeit, Rundlauf, präzise   Konstruktionshinweise
          Werkzeugpositionierung und Wiederholbarkeit.        •  Betriebstemperatur von -30° bis +120° C nicht überschreiten

          Die integrierte, reibungsarme Dichtung hält wirkungsvoll Ver-  •  Durchmesser der Abstützung für Welle d1 und Gehäuse D1
          schmutzungen vom Lager fern und sichert so eine hohe Betriebs-  einhalten
          sicherheit und lange Gebrauchsdauer.                •  Präzisionsnutmuttern verwenden
                                                              •  Gehäuse- und Wellentoleranz
          Durch die mit höchster Präzision geschliffenen Seitenflächen   Rundheit IT2 Rechtwinkeligkeit IT4
          erübrigt sich praktisch ein Nacharbeiten der Klemmdeckel. Dies   •  Das Massenträgheitsmoment entspricht dem des drehenden
          senkt die Montagekosten bei gleichzeitiger Erhöhung der Pro-  Innenrings
          duktivität. Die Lager gibt es mit und ohne Befestigungsbohrungen   •  Präzisionsnutmutter beim Einbau mit dem 2-fachen Anzugsmo-
          im Außenring. Bei den Flanschausführungen erübrigt sich ein Ein-  ment festziehen, leicht lösen und mit dem vorgeschriebenen
          spannen des Außenringes.                             Anzugsmoment festziehen, um mögliche Setz erscheinungen zu
                                                               egalisieren
          Für Anwendungen bei Werkzeugmaschinen außerhalb der Haupt-  •  Schrauben bei DRF-Lagern über Kreuz anziehen bis max. 70%
          achse ist eine Standard-Genauigkeit, wie bei Wälzlagern üblich,   der Streckgrenze
          ausreichend. Für diesen Fall verwenden Sie bitte die preisgünsti-  •  Beim angegebenen Lagerreibwert Mrl handelt es sich um einen
          gere NP-Variante.                                    Richtwert













































                                                                                              Zubehör Gewindetriebe  5
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10