Page 14 - Spindelhubgetriebe
P. 14

DH_Zimm_Kap2-3_2015.QXD:Layout 1  13.11.2015  11:07 Uhr  Seite 14


             Z-Serie Hubgetriebe, SN+SL





              Trapezgewinde
                 Tr





                                                                        EINZIGARTIG:
                                                                        Spindelschmierung
             Z-5-S Stehende Spindel 5 kN                                während Betrieb







                                                     32H7/1,5tief
                     M8/13tief (4x)   16H9/15tief
                                                    M6/8tief
                                             Einbauhöhe Y 1)  Spindellänge  Gesamthöhe






                 SRO 6)  Länge  M8/13tief (4x)


                                                                                                         Durchbruch für
                                                                                                         Schutzrohr SRO
                                                                                                         quadratisch 41x41
                                                                                                         oder rund Ø 50
                               M8/13tief (8x)









                                                                   1) Einbauhöhe bei 0-Hub mit Tr 18x4-Spindel







                                                                                 Standard-  Befestigungs-  Gabelkopf  Kugel-  Schwenk-
                                                                                 Spindelende*  flansch BF  GK*  gelenkkopf  lagerkopf
             6) Schutzrohrlänge SRO mit Tr 18x4-Spindel             alle Maße in mm                       KGK*    SLK
                                                                    Faltenbalg FB  X/Y    X/Y     X/Y     X/Y     X/Y
              Ohne Aus-/Ver-  Aus-/Verdreh-  Verdrehsicherung  Verdrehsicherung  ohne Faltenbalg FB  50/94  70/114  98/142  100/144  98/142
               drehsicherung  sicherung  mit Endschalterset  mit ESSET u. KAR*  Z-5-FB-265  83/127  83/127  131/175  133/177  111/155
                                           ESSET
                                                                    Z-5-FB-500   148/192  148/192  196/240  198/242  176/220
                 46+Hub      61+Hub       119+Hub      140+Hub      Z-5-FB-800   168/212  168/212  216/260  218/262  196/240
             *Schwenklagerplatte KAR, auf Seite F (unten) montiert  *mit Faltenbalgbefestigungsring Z-5-FBR

             Standard-Übersetzungen                                Einschaltdauer-Kennfeld, thermisch, für S+R
               Type    Bauart  Geschwindig-  Standard  i  Hub pro   5                                   Dieses Kennfeld dient
                                keit    Spindel 2)   Antriebswellen-  [kN]                              zur Orientierung unter
                                                      umdrehung 5)                            500 rpm   industriellen Standard-
                                                                    4
             Z-5-SN   Stehende  Normal          4:1    1,00 mm                                          bedingungen (Umge-
                                       Tr 18x4                                                          bungstemperatur etc.)
             Z-5-SL   Spindel  Langsam         16:1    0,25 mm           3000 rpm  1800 rpm  1500 rpm  1000 rpm
                                                                    3                                   und richtiger Wartung
             Z-5-RN  Rotierende  Normal         4:1    1,00 mm                                          (Schmierung etc.).
                                       Tr 18x4
             Z-5-RL   Spindel  Langsam         16:1    0,25 mm                                          Die max. Eintrieb-
                                                                    2                                   drehmomente für
             Befestigung Hubgetriebe                                                                    eine optimale Lebens-
                                                                                                        dauer finden Sie auf
                                                                    1
                   F                                                                                    der rechten Seite
                                                                                                        (1500 rpm)
                                                                    0
                                                                        10  20  30  40  50  60  70  80  90 100  KGT:
                                                                                                              % ED
                              F                    F                      Trapezgewinde        % ED/10 min    2x bis
                                                                          Tr 18x4                bei 20°C     4x höher
                Volle statische Nennlast  max. Last: siehe ab Seite 146
                                                                                                   © ZIMM Austria/DRECKSHAGE 2015
             14 Spindelhubgetriebe
   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19